Spendenübergabe bei Marius mit seinen Eltern und den Kindern des Kindergarten Gundersheim mit Sonderpädagogin Dagmar Köstl-Millechner und Kindergartenleiterin Martina Ebner sowie Bürgermeister Hermann Jantschgi

„Bewegung für den guten Zweck“ Spendenübergabe durch Michi Kurz und Radlwolf

27. 9. 2018

Unglaubliche 113 Starter/-innen gingen beim 4. Radeln, Laufen und Wandern für den guten Zweck mit den Paralympioniken Michi Kurz und Radlwolf ins Rennen und erstrampelten, erliefen und erwanderten den sensationellen Spendenbetrag von € 5110.-
Ein Dank auch an alle Spender für die großzügigen Spenden die nicht an der Veranstaltung teilgenommen haben.

Spendenübergabe bei Marius mit seinen Eltern und den Kindern des Kindergarten Gundersheim mit Sonderpädagogin Dagmar Köstl-Millechner und Kindergartenleiterin Martina Ebner sowie Bürgermeister Hermann Jantschgi
Spendenübergabe bei Marius mit seinen Eltern und den Kindern des Kindergarten Gundersheim mit Sonderpädagogin Dagmar Köstl-Millechner und Kindergartenleiterin Martina Ebner sowie Bürgermeister Hermann Jantschgi

Michi Kurz und Radlwolf übergaben den Spendenbetrag zu gleichen Teilen an dem seit seiner Geburt schwerst behinderten Marius Wurmitsch-Hohenwarter aus Grafendorf und der integrativ geführten Gruppe des Kindergarten Gundersheim.

Marius und seine Eltern, die Kinder und Betreuer der integrativ geführten Gruppe des Kindergarten Gundersheim, Michi Kurz, Radlwolf und Mitorganisator Ingo Ortner sagen auch auf diesem Weg DANKE, DANKE, DANKE!!!

siehe auch: http://www.radlwolf.at/4-radeln-laufen-und-wandern-fuer-den-guten-zweck-mit-michi-kurz-und-radlwolf-ein-voller-erfolg/

Web:
www.versehrtensportclub-villach.at/
www.panaceo-sport.com/
www.kaerntensport.net/

Presse:
2018-10-03_Gailtal_Journal
2018-10-03_Gailtaler
2018-10-08_Volltreffer
2018-10-10_meine_Woche
2018-10-17_Gailtaler

4 Gedanken zu „„Bewegung für den guten Zweck“ Spendenübergabe durch Michi Kurz und Radlwolf“

  1. Nochmals ein herzliches VERGELT’S GOTT an euch – lieber Radlwolfi, lieber Michi und natürlich auch an alle großzügigen Spender! Mit diesem sensationellen Betrag ist es uns möglich, viele wertvolle und notwendige Fördermaterialien anzuschaffen! DANKE!!!! Martina Ebner

  2. Danke Wolfi und Michi,daß ihr euch jedes Jahr so für behinderte Menschen einsetzt.
    Man muß Gott danken, daß man gesund ist.
    Grüsse Andrea und Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.