Michi Kurz und Radlwolf freuen sich mit Gastgeber Leo Salcher über den netten Filmabend

Filmabend „die große KRAFTprobe“ in St. Lorenzen/Les. mit Michael Kurz und Wolfgang Dabernig

3. 4. 2016

Michi Kurz und Radlwolf freuen sich mit Gastgeber Leo Salcher über den netten Filmabend
Michi Kurz und Radlwolf freuen sich mit Gastgeber Leo Salcher über den netten Filmabend

Am Sonntag, dem 3. April 2016 präsentierten die Paralympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig im gut besuchten Saal des Gasthof Post in St. Lorenzen/Les. den DokuFilm „die große KRAFTprobe“. Der Film erzählt über die Eindrücke und Erlebnisse der beiden Radsportler bei  der Bewältigung des Radmarathons von Trondheim nach Oslo in Norwegen über 550 km und 4000 Höhenmeter in 34 Stunden und 9 Minuten trotz inkompletter Querschnittlähmung.

Die beiden Behindertensportler wollen mit ihren sportlichen Aktivitäten allen anderen vom Schicksal getroffenen Menschen zeigen das man mit Mut, Willen und Disziplin, das Leben neu gestalten und über Schicksalsschläge leichter hinwegkommt. Sport als Lebensschule kann dafür ein wichtiger Faktor sein.

nach der Filmvorführung wurde noch angeregt über die Erlebnisse der Radler diskutiert
nach der Filmvorführung wurde noch angeregt über die Erlebnisse der Radler diskutiert

Ein Dankeschön an den Gastgeber Leo Salcher für die Bewirtung und Zurverfügungstellung des Saales.

siehe auch: http://www.radlwolf.at/radlwolf-und-michi-kurz-bezwingen-styrkeproven-grosse-kraftprobe/

Web:
http://michaelkurz.jimdo.com/
www.gailtal-journal.at/

Presse:
2016-04-06_meine_Woche
2016-04-12_Kleine_Zeitung
2016-04-20_Gailtaler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.