Die Paralympioniken Radlwolf und Michi Kurz mit Freunden am Donauradweg

21. 7. 2021 – 24. 7. 2021 Donauradweg – von Passau nach Bratislava Entlang der Donau zu radeln, ein Vergnügen der besonderen Art war das Ziel der Pararadsportler Radlwolf und Michi Kurz mit ihren Freunden Kurt Strobl und Ossi Jochum. Gemeinsam mit dem Fluss geht es von Passau über Wien bis zur österreichisch-slowakischen Staatsgrenze nach … Die Paralympioniken Radlwolf und Michi Kurz mit Freunden am Donauradweg weiterlesen



Einladung zum “ 7. Bewegung für den guten Zweck mit Michi Kurz und Radlwolf zum neuen Ziel auf die Untere Valentinalm“

Das Jederfrau-/mann-Rad.- Lauf.- und Wanderevent mit den beiden Behindertenradsportlern und Paralympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig Michi Kurz und Radlwolf möchten aus Dankbarkeit ihr Schicksal nach ihren schweren Unfällen mit der Erstdiagnose Querschnittlähmung so gut gemeistert zu haben mit dieser Veranstaltung anderen Menschen mit Behinderung etwas zurückgeben. Gemeinsam mit dem Mountain- oder E-Bike, Lauf- oder … Einladung zum “ 7. Bewegung für den guten Zweck mit Michi Kurz und Radlwolf zum neuen Ziel auf die Untere Valentinalm“ weiterlesen



Michael Kurz und Radlwolf machten eine Gravel-Tour der besonderen Art

12. 06. 2021 Für die Paralympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig war es eine ganz besondere Gravel-Tour nach Kartitsch, brachten sie der vom Schicksal getroffenen 24 jährigen Nathalie Schneider und ihren Eltern  Claudia und Johannes einen finanziellen Beitrag ihrer schon traditionellen Charity-Veranstaltung „Bewegung für den guten Zweck“ Anfang September 2020 in Kötschach-Mauthen. Nathalie ist infolge … Michael Kurz und Radlwolf machten eine Gravel-Tour der besonderen Art weiterlesen



Österreichische Staatsmeisterschaften und Treffen der Paralympic-Medaillengewinner Athen 2004

3. bis 6. 6. 2021 Wolfgang Dabernig (KBSV/VSC-Villach) Behindertenklasse C1 startete bei den gleichzeitig mit den UEC Paracycling European Championships Austria 2021 in Lochen am See in OÖ ausgetragenen Österreichischen Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren und holte sich hinter Staatsmeister Andreas Zirkl aus der Steiermark den Vizestaatsmeistertitel.Handbiker Helmut Jost (ASVÖ- ÖAMTC- SC Hermagor/VSC-Villach) Behindertenklasse H 3 errang … Österreichische Staatsmeisterschaften und Treffen der Paralympic-Medaillengewinner Athen 2004 weiterlesen



Radlwolf und Michael Kurz helfen Matthias aus Nikolsdorf / Osttirol

26. 5. 2021 Matthias Tegischer ist 6 Jahre alt und kam 10 Wochen zu früh zur Welt. Seit Geburt an leidet er an einer Tetraplegie, ausgelöst durch Sauerstoffmangel und Hirnblutungen. Nichtsdestotrotz ist er stets gut gelaunt und gerne unterwegs mit seiner Familie und seinen Freunden, sei es beim Rad fahren, Schwimmen, Rodeln oder auch Joggen … Radlwolf und Michael Kurz helfen Matthias aus Nikolsdorf / Osttirol weiterlesen



Veranstaltung „Bewegung für den guten Zweck“ keine Parteiveranstaltung!

27. 2. 2021 Nach Information von außen mussten die Parasportler Wolfgang Dabernig und Michael Kurz, Organisatoren und Namensgeber ihrer mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung „Bewegung für den guten Zweck“ feststellen, daß ihre Veranstaltung sowie eine Verlinkung von einem Gailtal TV Video auf der Facebook Seite einer in Kötschach-Mauthen kandidierenden Partei für die Gemeinderatswahl und … Veranstaltung „Bewegung für den guten Zweck“ keine Parteiveranstaltung! weiterlesen

  

Radlwolf und Michael Kurz unterstützen Pararadsportler Helmut Jost

29. 10. 2020 Helmut Jost aus Kühweg bei Hermagor nach einem Radunfall 2016 an den Rollstuhl gefesselt möchte 2021 in den Paracycling Handbike Radsport national und international einsteigen.Die Paralympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig (Radlwolf) unterstützen Helmut bei seinem Vorhaben mit einem finanziellen Beitrag .Die Unterstützung ist ein Teil der Spendengelder ihrer schon traditionellen Charity-Veranstaltung … Radlwolf und Michael Kurz unterstützen Pararadsportler Helmut Jost weiterlesen



Sportler helfen dem kleinen Valentin

14. 10. 2020 Für den lebensfrohen fünfjährigen Valentin aus Obertilliach war der Start ins Leben besonders schwer. Nach vier Wochen Intensivstation und einem monatelangen Krankenhausaufenthalt lernte Valentin das erste mal sein zu Hause kennen. Der kleine Bub muss wegen eines angeborenen Herzfehlers, bzw. einer Hör- und Sehschwäche nach wie vor sehr viele Therapien über sich ergehen … Sportler helfen dem kleinen Valentin weiterlesen

Behindertenradsportler und Paralympic-Silbermedaillengewinner Wolfgang Dabernig