2. Tour de Allgäu 2014

 

Die Teilnehmer der "Tour de Allgäu" auf der Alpe Mohr
Die Teilnehmer der „Tour de Allgäu“ auf der Alpe Mohr

Peter Fischer, Deutsche Schilegende der 70iger Jahre lud zur zweiten bestens organisierten Tour de Allgäu im Gebiet um Oberstdorf ein. An die 30 unerschrockene Radler, darunter die Schilegenden Franz Klammer, Michael Veith (er konnte auf Grund einer Verletzung nur beim gemütlichen Teil mitmachen), das Deutsche Schinachwuchsteam, Ex Radprofi Hans Hindelang, Ronny Hohenberger (Organisator “Tour de Franz”) mit einigen Kollegen der Hobbyradrunde Feistritz/Drau, Fredi Schabschneider (Organisator “Tour de Wienerwald”) u.v.m. nahmen an den beiden wetterbedingt verkürzten Radrunden über 54 km und 70 km mit insgesamt 1740 Höhenmetern  im wunderschönen Oberallgäu teil.

Höhenprofil 1.Tag
Höhenprofil 1.Tag
Höhenprofil 2. Tag
Höhenprofil 2. Tag
v.l. Kurt Strobl, Gitti Fischer, Radlwolf , Christina und Peter Fischer
v.l. Kurt Strobl, Gitti Fischer, Radlwolf , Christina und Peter Fischer

Radlwolf und sein Radkumpel Kurt Strobl möchten sich bei der Familie Fischer und ihren Freunden herzlich für die Einladung, die zwei wunderschönen Radtouren, die ausgezeichnete Bewirtung, Betreuung und Unterkunft bedanken.

Ein Gedanke zu „2. Tour de Allgäu 2014“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.