v.l. Radlwolf, Dominik Pacher, Alexander Radin und Michi Kurz, Foto: © Karin Franz

„7. Bewegung für den guten Zweck“ mit Radlwolf und Michi Kurz ein voller Erfolg

5. 9. 2021

v.l. Radlwolf, Dominik Pacher, Alexander Radin und Michi Kurz bei der Spendenübergabe, Foto: © Karin Franz
v.l. Radlwolf, Dominik Pacher, Alexander Radin und Michi Kurz bei der Spendenübergabe, Foto: © Karin Franz

Rund 100 Starter/-innen gingen beim „7. Bewegung für den guten Zweck“ mit den beiden Paralympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig bei herrlichem Schönwetter in den Disziplinen Radln, Wandern und Laufen zum neuen  Ziel auf die Untere Valentinalm ins Rennen.
Gemeinsam haben wir den sensationellen Spendenbetrag von derzeit 8378,- Euro erradelt, erlaufen und erwandert der heuer wieder an mehrere vom Schicksal getroffenen Menschen aus unserer Region zugute kommt.

Vorort konnten wir einen Teil der Spenden an den 41 jährigen Alexander Radin aus Kolbnitz, Athlet der Special Olympics Österreich, Sportler des Jahres in der Rubrik Special Olympics 2014, Olympiamedaillengewinner der Special Olympics World Games 2015 in den USA, übergeben. Alexander ist in der Lebenshilfe Spittal tätig und wurde begleitet von seinem Freund dem 37 jährigen Flattacher Dominik Pacher, Ultraläufer karitativer Aktionen, mehrfacher österreichischer Ultralaufcupsieger, österreichischer Staatsmeister im 24 Stunden Ultralauf 2021.

Ein weiterer Teil der Spenden wird demnächst dem 10 jährigen Nicolas Robin aus Jenig übergeben, er ist von Geburt an schwer beeinträchtigt und benötigt verschiedenste Therapien.

Auch die „Upcycling Wettbewerb“ Versteigerung von 6 der 11 eingereichten Objekte im Rahmen der Veranstaltung „Bewegung für den guten Zweck“ war ein voller Erfolg und brachte 980,- Euro in die Spendenkasse.

Besonderer Dank den vielen Sach- und Geldsponsoren, Danke allen Teilnehmern/-innen, Danke den Mitarbeiter/innen Sabrina Zankl und Martina Hohenwarter (Motz) Startabwicklung und Schlusswanderin, Karin Franz Materialtransport und Startnummernabnahme, Kurt Strobl Schlussradler, Nicole Gressel Streckenmarkierung und Verlosung, Theresa Paul und Daniela Schelch „Upcycling Wettbewerb“ Versteigerung. Danke an Wirt Bruno Neumayr und seinem Team, Fleischerei Kastner Grillstation, den Rotspitzler Musikanten aus Osttirol und der Polizeiinspektion Kötschach-Mauthen.

Die Spendenkassa bleibt noch  offen. Wer nicht die Möglichkeit hatte an der Veranstaltung teilzunehmen und noch etwas spenden möchte, bitte um Überweisung  an Kontonummer:
Bewegung für den guten Zweck
Wolfgang Dabernig
IBAN: AT382070604504078694
BIC: KSPKAT2KXXX

Auf ein Wiedersehen beim „8. Bewegung für den guten Zweck“ am Sonntag, 4. 9. 2022 in Mauthen freuen sich Radlwolf und Michi Kurz mit dem Mitarbeiterteam.

Kärnten Heute Bericht im Meldungsblock

siehe auch
Web:
https://www.panaceo-sport.com/
https://www.kaerntensport.net/
https://gailtal-journal.at/
https://www.osttirol-online.at/aktuelles-oberkaernten/
https://www.kbsv.at/

Presse:
2021-09-10_Kronen_Zeitung
2021-09-13_Oberkärntner_Volltreffer
2021-09-15_Gailtaler Woche

2 Gedanken zu „„7. Bewegung für den guten Zweck“ mit Radlwolf und Michi Kurz ein voller Erfolg“

  1. Wie jedes Jahr vom Grundgedanken „Bewegung für den guten Zweck“ motiviert, inmitten der Karnischen Alpen, perfekt organisiert, bewunderswerte Teilnehmer (da kann sich so mancher ein Scheibchen abschneiden ..) und mit Enkelkind (2Jahre) im Rucksack, erlebten wir wieder eine großartige Veranstaltung! DANKE für euer Engagement und euer Vorbild! liche Grüße Hermi & family (Die Einetter’s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.