Filmvorführung im Filmstudio Villach

Filmvorführung von Radlwolf und Michi Kurz im Filmstudio Villach

3. 4. 2019

Rege Diskussion schon vor Filmbeginn
Rege Diskussion schon vor Filmbeginn

Großes Publikumsinteresse und Begeisterung herrschte bei den Filmvorführungen am Mittwoch, 3. April ab 18:00 Uhr im Rahmen der Radtage der Radlobby Kärnten. Gezeigt wurden die beiden Filme der Parasportler Wolfgang Dabernig (Radlwolf) und Michael Kurz, “Styrkeprøven – Die große KRAFTprobe” und „CICLOVIA ALPE ADRIA“ im Filmstudio Villach (Stadtkino Villach, Rathausplatz 1).

Auch die 2 jährige Romy ließ es sich nicht nehmen mit ihrer Oma Annemarie bei der Filmvorführung dabeizusein
Auch die 2 jährige Romy ließ es sich nicht nehmen mit ihrer Oma Annemarie bei der Filmvorführung dabeizusein

Danke allen Besuchern für die freiwilligen Spenden von € 440.-, die für die seit ihrer Geburt mit einer Gehbehinderung schwer beeinträchtigten Lorena Kubin aus Promeggen im Lesachtal zugute kommen. Sie hat in den letzten Wochen mehrere schwierige Operation überstehen müssen.

Michi, Radlwolf und Organisator Ronald Messics bei der Spendenübergabe, Danke, danke!
Michi, Radlwolf und Organisator Ronald Messics bei der Spendenübergabe, Danke, danke!

Ein großes Danke von Michi und Radlwolf an Roland Messics von der Radlobby Kärnten und Fritz Hock vom Filmstudio Villach für die Einladung und den tollen Filmabend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.