Firmung von Nils Kurz in St. Lorenzen im Lesachtal

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz spendet Nils das Sakrament der Firmung
Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz spendet Nils das Sakrament der Firmung

Für Radlwolf war es eine Ehre bei der Firmung von Nils, Sohn von Iris und  Behindertensportkollegen und Freund Michael Kurz,  die Firmpatenschaft übernehmen zu dürfen. Nils ist ja ein junger, aufstrebender und erfolgreicher Sportler der ab Herbst das Sportgymnasium in Stams besuchen wird.

Vor drei Jahren war Radlwolf bereits Firmpate von Lea Kurz und er freut sich schon in einigen Jahren auch von Nesthäkchen Nele Kurz Firmpate sein zu dürfen.

2 Gedanken zu „Firmung von Nils Kurz in St. Lorenzen im Lesachtal“

  1. Hallo Wolfi!
    Danke, dass du meine Firmpatenschaft übernommen hast!
    Die Firmung wird uns allen in bester Erinnerung bleiben. Habe das Geschenk gleich ausgetestet. Jetzt bin ich ja noch viel schneller unterwegs und werde brav weiter trainieren, damit ich bei den nächsten Rennen wieder aufzeigen kann!
    Danke! Nils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.