Paralympic-Silbermedaillengewinner Radlwolf traf Juniorenweltmeister Felix Gall

8. 6. 2022

Radprofi Felix Gall mit Radlwolf Foto: © Radlwolf
Radprofi Felix Gall mit Radlwolf
Foto: © Radlwolf

Zu einem zufällig sehr netten Treffen der besonderen Art kam es bei einer Radausfahrt von Paralympic-Silbermedaillengewinner Wolfgang Dabernig mit dem Juniorenweltmeister aus dem Jahr 2015 Felix Gall am Gailbergsattel.
Felix fuhr heuer unter anderem sensationelle Platzierungen bei der „Tour de Alps“ bzw. bei seiner ersten 3 wöchigen Rundfahrt dem „Giro de Italia“ ein.
Bei der heurigen „Tour de Alps“ errang Felix 4 Top Ten Platzierungen und einen 11. Platz was in der Gesamtwertung den sensationellen 6. Platz ergab.
Beim „Giro de Italia“ waren seine besten Etappenplatzierungen ein 11. und ein 13. Platz, in der Gesamtnachwuchswertung belegte Felix den ausgezeichneten 17. Platz und in der Gesamtwertung den sehr guten 50. Platz.
Ergebnisse 2022:  https://www.procyclingstats.com/rider/felix-gall

Quelle Wikipedia
Felix Gall aus Nußdorf-Debant ist ein österreichischer Radrennfahrer. Mit seinem Sieg im Straßenrennen der Junioren bei den Straßenweltmeisterschaften 2015 wurde er erster österreichischer Weltmeister im Straßenradsport.

2015 wurde Gall österreichischer Junioren-Meister im Straßenrennen. Im Herbst des Jahres startete er bei den Straßenweltmeisterschaften im US-amerikanischen Richmond und gewann den Titel des Junioren-Weltmeisters im Straßenrennen. Nach seiner Rückkehr aus den USA wurde er in seinem Heimatort von rund 1000 Menschen empfangen. Er erhielt ein Radsport-Stipendium, einen Führerscheinkurs sowie ein neues Rennrad.

2016 gewann Felix Gall den Junioren-Wettbewerb Trofeo Dorigo Porte, im Jahr darauf erhielt er einen Vertrag beim Development Team Sunweb. 2018 wurde er österreichischer U23-Meister im Straßenrennen. Im März 2019 errang er seinen ersten Erfolg bei einem Elite-Rennen, als er die zweite Etappe und die Gesamtwertung der Istrian Spring Trophy gewann.

Nach drei Jahren im Nachwuchsteam und zwei im WorldTour-Kader des Team DSM, wechselte Gall 2021 zum AG2R Citroën Team. Eigentlich hätte sein Vertrag bei DSM noch ein weiteres Jahr laufen sollen, nachdem es aber immer wieder zu Spannungen zwischen unterschiedlichen Fahrern und der Teamleitung kam, löste Gall seinen Vertrag bereits 2021 auf.

siehe auch
Web:
https://gailtal-journal.at/
https://www.panaceo-sport.com/
https://www.meinbezirk.at/
https://www.kaerntensport.net/
https://koetschach-mauthen.news/
https://gailtal.news/
https://troepolach.news/
https://hermagor.news/
https://gitschtal.news/
https://weissensee.news/
https://greifenburg.news/
https://steinfeld.news/
https://spittal.news/
https://radenthein.news/
https://villacher.news/
https://klagenfurt.news/
https://unterkaernten.news/
https://voelkermarkt.news/

Presse:
2022-06-22_Woche_Gailtal


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.