Präsentation „Das Portrait eines Silbermedaillengewinners“ im Cafe-Kino Engl in Kötschach

28. 2. 2015

Bei der Filmpräsentation dabei waren u.a. von.l. Freund und Gönner Klaus Feistritzer (Brauerei Loncium), Lebensretter Kurt Strobl, MTB-Profi Uwe Hochenwarter, Hausherrin Christine Engl (Cafe Engl Gailtalerhof), Radlwolf, Trainingspartner der 1. Stunde Ossi Jochum und Poizeiradler Helmut Jank
Bei der Filmpräsentation dabei waren u.a. von.l. Freund und Gönner Klaus Feistritzer (Brauerei Loncium), Lebensretter Kurt Strobl, MTB-Profi Uwe Hochenwarter, Hausherrin Christine Engl (Cafe Engl Gailtalerhof), Radlwolf, Trainingspartner der 1. Stunde Ossi Jochum und Poizeiradler Helmut Jank

Große Begeisterung und Publikumsinteresse herrschte bei der Filmpräsentation “Das Portrait eines Silbermedaillengewinners” im Cafe-Kino Engl Kötschach. Der Film erzählt über das Radlerleben von Radlwolf von seinen Anfängen als Radfahrer, seine Zeit als Radrennfahrer, seine Straßenradtouren durch Europa, seine MTB Touren durch Marocco und Nepal/Tibet, seinen schweren Unfall mit Erstdiagnose Querschnittlähmung, die Rehabilitation, die Karriere als Behindertenradsportler bis zum Gewinn der Silbermedaille bei den Paralympischen Spielen in Athen 2004 und die Verleihung des Silbernen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich durch Bundespräsident Dr.Heinz Fischer und Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel.

Trailer (2 Minuten):

Ein Dankeschön an Cristine Engl für die Bereitstellung des „Motohome“.

siehe auch:
Web
www.oberkaernten-online.at/

Presse
2015-03-04_meine_Woche
2015-03-22_Kleine Zeitung
2015-03-30_Volltreffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.