Radlwolf beim 4. Olympionikentreffen in Maria Luschari

Radlwolf, Medaillenmacher Harald Rodlauer und Janko Zwitter Damenschisprungtrainer Japan mit Gattin Mateja
Radlwolf, Medaillenmacher Harald Rodlauer und Janko Zwitter Damenschisprungtrainer Japan mit Gattin Mateja

Einen besonderen Anlass zum Feiern gab es heuer beim schon traditionellen Olympionikentreffen in Maria Luschari. Einige Freunde vom Cheftrainer der Österreichischen Schisprung-Damennationalmannschaft Harald Rodlauer, darunter auch Radlwolf mit Gattin Karin feierten mit Harry die sensationelle Silbermedaille von Daniela Iraschko-Stolz bei den Olympischen Spielen in Sochi 2014.

v.l. Janko Zwitter Damenschisprungtrainer Japan mit Gattin Mateja und Vater Janko, Radlwolf, Kurt Strobl, Medaillenmacher Harald Rodlauer und Gattin Jutta, Willibald Liberda, Günther Schreibmajer, Günther Kraßnitzer und Ossi Jochum
v.l. Janko Zwitter Damenschisprungtrainer Japan mit Gattin Mateja und Vater Janko, Radlwolf, Kurt Strobl, Medaillenmacher Harald Rodlauer und Gattin Jutta, Willibald Liberda, Günther Schreibmajer, Günther Kraßnitzer und Ossi Jochum

Harald Rodlauers weiterer großer Trainererfolg (2009 bis 2011 Cheftrainer der italienischen Kombinierer) war die Bronzemedaille von Alessandro Pittin bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010. Seit 2011 ist Harald Rodlauer sehr erfolgreicher Cheftrainer vom ÖSV Schisprungdamenteam.

Maria Luschari
Maria Luschari

Radlwolf lernte bei dieser Gelegenheit auch Janko Zwitter kennen, er trainiert die japanischen Skisprung-Damen und ist auch am aktuellen Erfolg von Sarah Takanashi (4. Platz Olympia Sochi 2014 und Gesamtweltcupsieg 2013/2014) mitverantwortlich.

Ein besonderes Dankeschön an Freund Harry für die großzügige Einladung und den schönen Tag!

siehe auch: Web
www.koetschach-mauthen.gv.at/
www.kaerntensport.net/
www.oberkaernten-online.at/

Presse
2014-03-03_Volltreffer
2014-03-26_Gailtaler
2014-04-09_KoeMau_Nachrichten

Der Ausklang der Feier war für den harten Kern in der Bar bei der Talstation, v.l. Kurt Strobl. Harry Rodlauer, Radlwolf, Jutta Rodlauer, Karin Franz und Ossi Jochum
Der Ausklang der Feier war für den harten Kern in der Bar bei der Talstation, v.l. Kurt Strobl. Harry Rodlauer, Radlwolf, Jutta Rodlauer, Karin Franz und Ossi Jochum

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.