Radlwolf holt Vizestaatsmeistertitel

v.l. Staatsmeister Erich Stauffer NÖ Behindertenklasse C2 und Vizestaatsmeister Wolfgang Dabernig bein Aufwärmen für das Straßenrennen
v.l. Staatsmeister Erich Stauffer NÖ Behindertenklasse C2 und Vizestaatsmeister Wolfgang Dabernig bein Aufwärmen für das Straßenrennen

Wolfgang Dabernig (KBSV-VSC Villach) Behindertenklasse C1 gewann bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Straßenrennen am Sonntag  8. Juni 2014 in Schwanenstadt OÖ, Rundkurs 21,5 km, 200 m HD pro Runde, 3 Runden,  den Vizestaatmeistertitel.

Bei den am Montag  9. Juni 2014 ausgetragenen Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren, über 21.5 km mit 167 Höhenmetern, in  Attnang-Puchheim OÖ, erreichte Wolfgang Dabernig den dritten Platz in seiner Behindertenklasse.

Radlwolf mit Doppelstaatsmeister Georg Schwab NÖ und den Organisatoren der Veranstaltung (Danke für die perfekte Organisation der Staatsmeisterschaften 2014)
Radlwolf mit Doppelstaatsmeister Georg Schwab NÖ und den Organisatoren der Veranstaltung (Danke für die perfekte Organisation der Staatsmeisterschaften 2014)

siehe auch
Web:
www.kaerntensport.net/
www.koetschach-mauthen.gv.at/
www.kbsv.at/
www.versehrtensportclub-villach.at/

Presse:
2014-06-18_Gailtaler
2014-07-02_KoeMau_Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.