v.l. Mama Uschi Schnabl, Onkel Michael Schnabl, Special Olympics Athlet Felix Schnabl, Radlwolf und Ossi Jochum

Radlwolf besucht die Special Olympics in Villach

27. 01. 2020

Lokalmatador Felix Schnabl im Ziel
Lokalmatador Felix Schnabl im Ziel

Für Paralympic-Silbermedaillengewinner Wolfgang Dabernig war es eine Selbstverstädlichkeit die Special Olympics, nationale Winterspiele mit internationaler Beteiligung, in Villach bzw. beim Skilift Hrast in Feistritz/Gail & Hohenthurn zu besuchen.

Villach, Feistritz/Gail & Hohenthurn ist Gastgeber der nationalen Winterspiele von Special Olympics mit internationaler Beteiligung!
900 Sportler – 400 Trainer – 9 Sportarten!

Radlwolf lernte beim Riesentorlauf  auch den mit Down Syndrom geborenen 14 jährigen Lokalmatador Felix Schnabl kennen und hatte auch gleich die Möglichkeit ihn kräftig anzufeuern. Felix fährt für den SV Villach und wird trainiert von Franz Kuglitsch.

Bei der Abschlussfeier  am Abend in der Stadthalle Villach genossen Radlwolf mit Karin und Freund Ossi Jochum mit Christine die tolle Stimmung dieser Herzschlagspiele.

Siehe auch
Web:
www.kaerntensport.net/
https://gailtal-journal.at/

Presse:
2020-01-31_Kronen_Zeitung
2020-02-05_Gailtaler
2020-02-05_meine_Woche

2 Gedanken zu „Radlwolf besucht die Special Olympics in Villach“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.